Haushaltsofen PANEO

Längst ist Marias jüngere Schwester nicht mehr neidisch auf Marias Leben auf dem Hof. Auch das Brot muss sie nicht mehr von Maria holen. Schon vor Jahren ist sie mit ihrer Familie in die Stadt gezogen und hat sich die Natur mitgenommen.

Das Prunkstück in ihrer Küche ist ein Einbau-Brotbackofen von IME.

Der „PANEO“ sieht nicht nur gut aus, er macht auch das beste Brot. Echtes Bauernbrot, das dem von Maria um nichts nachsteht. Sie hat sogar ihr eigenes Geheimrezept, das sie nicht einmal ihrer Schwester weitergibt. Lisa verschafft sich mit ihrem „PANEO“ echte Bewunderung. Ihre Freundinnen fragen sich oft wie ihr das nur gelingt. Ihre zwei schulpflichtigen Kinder essen zur Jause lieber ein von Mama mit Butter bestrichenes und höchstens noch mit Radieschen belegtes selbstgebackenes Schwarzbrot und fragen nicht einmal nach den weichen Ketchupbrötchen ihrer Klassenkameraden.

Und bei Kinderparties ist Lisa mit Ihrem „PANEO“ sowieso der Star. Frisch gebackene Pizza wie beim Italiener. Für Lisa ist das eine Selbstverständlichkeit. Schließlich ist „PANEO“ ein echter Steinbackofen im Haushaltsformat. Durch den vollschamottierten Innenraum und die gewölbte Steindecke gelingt jede Pizza bei 300 Grad Temperatur innerhalb von 3 Minuten. Und nicht nur schnell, sondern auch energiesparend. Genauso wie die großen Öfen in der Pizzeria funktioniert auch Lisas Liebling nach dem Speichersteinprinzip. Die Hitze wird im (Schamotte) Stein gespeichert und gibt sie in idealer Form wieder an das Backgut ab. Echte gesunde Strahlungswärme, die den Teig optimal erhitzt. Und trotz der kurzen Aufheizzeit speichert der Ofen die Temperatur stundenlang. Gesünder und ökonomischer geht es nicht.

Und noch etwas gibt es, das Lisa größte Bewunderung verschafft. Seit sie entdeckt hat welch wunderbare Kuchen in ihrem „Paneo“ entstehen, liebt ihr Mann Gerhard sie um noch einiges mehr. Und als dann noch letzte Weihnachten die Weihnachtskekse, die sie mit der Speicherwärme ihres schamottierten Lieblings gebacken hatte, herumgereicht wurden, bekam Lisa sowieso den Orden nicht nur als beste Mama, sondern auch als tollste Ehefrau verliehen. Aber Lisa muss aufpassen. Seit „PANEO“ im Hause ist, werden die Besucher immer mehr. Jeder ist von Ihrer Backkunst begeistert. Dabei hat Lisa noch gar nicht erzählt, dass die köstlichen Aufläufe von neulich auch selbstgemacht sind.