HINWEISE, TIPPS und BEGRIFFE rund ums professionelle und saubere Spülen und Trocknen

Cool down Funktion
Frischgewaschene und getrocknete Gläser sind in der Regel 85 °C  heiß. Wenn man sie gleich benötigt, müssen diese manuell abgekühlt (kalt abgespült) werden, damit die Getränke nicht warm werden und bei Bier der Schaum zusammenfällt. Dieses Problem löst die bei einigen IME Clean Modellen eingebaute  Cool down Funktion  nach dem Wasch- und Trockenvorgang wird kurz die Cool down Taste gedrückt und damit die Gläser mit kalten Wasser abgekühlt.  (Bei Anschluss der Maschine an zentrales Warmwasser ist diese Funktion verringert)

Spülmittel  
Hochqualitative Gewerbespülmittel sind optimal auf den Bedarf von professionellen Gewerbespülmaschinen ausgerichtet. Sekundenschnelle und punktgenaue Auflösungszeit,  Schmutzaggressives aber schonendes reinigen und lösen von Verunreinigungen aller Art, ohne das Geschirr, Gläser, Besteck oder Komponenten der Spülmaschine anzugreifen. IME Clean Reinigungsprodukte sind speziell auf den Bedarf von anspruchsvollen Gastronomiekunden abgestimmt.  Das sich optimal ergänzende und aufeinander abgestimmte Verhalten von Reiniger und Glanztrockner wird auch Sie überzeugen.   

Wasserqualität
Hoher Mineraliengehalt, insbesonders Kalk, hoher Eisengehalt oder verunreinigtes Wasser können die Leistungsfähigkeit oder Funktion Ihrer Spülmaschine beeinträchtigen.  Es kann daher eine vorherige Aufbereitung des Wassers notwendig werden.  Siehe auch „eingebauter Entkalker“.      

Eingebauter Entkalker 
bei einigen Serien der IME Clean Spülmaschinen gibt es die Option eingebauter Entkalker.  Dieser ist grundsätzlich ab Härtegrad 4 empfehlenswert.  Bei extrem kalkreichen Wasser ist ein eingebauter Wasserenthärter oft nicht notwendig, da i n solchen Fällen meistens ohnehin eine zentrale Hausentkalkungsanlage vorgeschaltet ist. 

Anschluss an Kalt- oder Warmwasser? 
Schließen Sie Ihre IME Clean Spülmaschine einfach an die Warmwasserleitung anstelle von Kaltwasser an.  Meistens ist die zentrale Aufheizung von Wasser billiger (vor allem bei Fern- oder Solarheizung) als mit dem Tankheizkörper innerhalb der Maschine. Außerdem erhöhen Sie damit die Leistungsfähigkeit Ihrer Maschine, da sie dadurch im Dauerbetrieb größere Leistungsreserven bietet. Allerdings wird dadurch die Cool down Funktion (siehe:  cool down) verringert.

Spültemperatur
Die IME Clean Spülmaschinen sind werkseitig bereits auf die optimale Temperatur eingestellt. Diese entspricht den gesetzlichen Hygienebestimmungen und soll nur in Ausnahmefällen verändert werden. Die optimale Temperatur für den Waschvorgang ist 65°C und für das Nachspülen und Glanztrocknen 85°C.  

Waschmitteldosierung
Bei allen IME Clean Spülmaschinen dosiert die standardmäßig eingebaute Glanztrockendosierung die eingestellte Menge des Glanztrockenmittels bei jedem Waschgang vollautomatisch.   Das Waschmittel wird entweder händisch beigefügt (manchmal genügt auch eine Zugabe bei jedem zweiten Waschgang)  oder es wird die von IME Clean bei den meisten Modellen erhältliche Option  „eingebaute Waschmitteldosierung“ gewählt. 

Besonders praktisch!  
Bei den eingebauten Dosieranlagen in den IME Clean Spülmaschinen werden die aus der Maschine ragenden Saugschläuche einfach in den entsprechenden Spülmittelkanister eingehängt.  Permanentes Umfüllen in kleine Behälter entfällt damit. Auch Verwechslungs- und Unfallgefahren werden damit minimiert.