IME Heiztechnik

Aber was ist nun das Besondere an dieser neuen revolutionären Heiztechnik?

IME forschte jahrelang an einer Möglichkeit, Schamotteplatten mit integrierten Heizelementen zu entwickeln. Außerdem sollte die Idee verwirklicht werden, den ganzen Innenraum mit Schamotte auszukleiden. Das war gar nicht so einfach. Die Platten werden bei ca. 2000°C mehrfach gebrannt und dabei darf die Heizung nicht beschädigt werden. Nach langen Versuchsreihen wurde schließlich die revolutionäre IME Heizplatte erfunden. Mehr als 7 Laufmeter Heizwendel (Spiralen) werden in einer Platte eingegossen. Die Platten werden übrigens aus 100% Naturmaterialien hergestellt. Vor allem Ton, verschiedene Silikate und andere wertvolle Mineralien werden dabei verwendet. Das genaue Rezept ist natürlich geheim. Aber einige Tricks werden schon verraten. Zum Beispiel werden mikroskopisch kleine Sägespäne beigemischt. Wenn diese dann im Brennofen bei rund 2500°C restlos verbrennen entstehen winzige unsichtbare Poren, die die einzigartige Wärmeübertragung und das enorme Speichervermögen der IME Schamotte Heizplatten ausmachen.

Auch das unerreichte Backklima wird dadurch erst möglich, da die anfangs überschüssige Feuchtigkeit im Stein gespeichert und später wieder abgegeben wird bevor es im Innenraum zu trocken wird. Das Einzigartige an diesen Platten ist aber die absolute Gleichmäßigkeit der Wärmeübertragung und die Energieeinsparung, die durch die wesentliche geringere Oberflächenbelastung der Heizelemente und das große Wärmespeichervermögen der Platten gewährleistet wird.

 

  • Lebensdauer fast unbegrenzt (bis zu 20 Jahre Garantie), da mechanische Beschädigungen der Heizelemente ausgeschlossen sind und die Oberflächenbelastung der Heizwendel wesentlich reduziert ist.
  • Energiesparend durch optimale Wärmeübertragung (100% Wirkungsgrad, keine Übertragungsverluste, reduzierte Oberflächenbelastung der Heizelemente)
  • Servicefreundlichkeit im Falle eines Falles - Platte lässt sich einfach wechseln
  • Wärmeverteilung und Wärmespeicherung durch 7 lfm Heizwendel pro Platte und Vollschamottierung
  • Feuchtigkeitsregulierendes Backklima wird durch den Vollsteinbackraum und die Porösität der Platten gewährleistet